Unsere Themenseiten

:

Betrunkene randalieren vor Flüchtlingsheim

Mehrere betrunkene Männer haben vor einem Asylbewerberheim in Wismar randaliert.

Die vier Täter im Alter von 20 bis 22 Jahren rüttelten in der Nacht auf Dienstag an dem Tor der Haffburg und warfen mit Bierflaschen auf den Eingangsbereich, wie die Polizei mitteilte. Im Anschluss flüchteten sie mit einem Auto. Die vom Sicherheitsdienst alarmierte Polizei stoppte die Gruppe wenig später. Die jungen Männer hatten den Angaben zufolge zuvor in der Altstadt mehrere Briefkästen angezündet und an einem Auto einen Seitenspiegel abgetreten. Die Polizisten nahmen außerdem eine junge Frau fest, die die Männer mit dem Auto fuhr und per Haftbefehl gesucht wurde.