:

Betrunkener verursacht schweren Unfall

Totalschaden nach Zusammenstoß. Ein alkoholisierter Opelfahrer krachte gegen einen Audi.

Am Sonntag gegen halb 1 nachts geriet ein Opelfahrer auf der B 109, dem Hansering in Anklam, in den Gegenverkehr. Die entgegenkommende Fahrerin eines Audi versuchte nach rechts auszuweichen, konnte einen Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern. Beide Fahrzeuge kamen nach rechts von der Fahrbahn ab. Die Audi-Fahrerin lenkte gegen und prallte nach links in eine Leitplanke. Der Opel-Fahrer überschlug sich mit seinem Fahrzeug. Dabei wurde er schwer verletzt und in das Klinikum Greifswald verbracht. Ein Atemalkoholtest ergab bei dem Opel-Fahrer einen Wert von 1,93 Promille. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von circa 42 000 Euro. Die B109 war für die Unfallaufnahme durch die Polizei und die Beräumung durch die Freiwillige Feuerwehr Anklam für circa zwei Stunden voll gesperrt.