Unsere Themenseiten

:

Bürogebäude abgebrannt

Ein Feuer hat ein Bürogebäude in Wustrow (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) in der Nacht zum Mittwoch komplett zerstört.

Das Gebäude sei bis auf die Grundmauern niedergebrannt, teilte die Polizei mit. Der Besitzer des Gebäudes schätzt den entstandenen Schaden nach Polizeiangaben auf rund 15 000 Euro. Menschen wurden bei dem Brand nicht verletzt. Die Kriminalpolizei habe Ermittlungen aufgenommen, da Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden könne, hieß es. Insgesamt waren 38 Feuerwehrleute im Einsatz.