Unsere Themenseiten

:

Drei Autos abgefackelt

Ein Feuer hat drei Autos in Schwerin zerstört. Wie die Polizei weiter mitteilte, brannte in der Nacht zum Montag zunächst einer der Wagen. Das Feuer griff dann auf zwei danebenstehende Fahrzeuge über.

Personen wurden nicht verletzt. Nach Polizeiangaben entstand ein Sachschaden von etwa 25 000 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Hintergründe des Brandes waren zunächst unklar.