Unsere Themenseiten

:

Fahrkartenautomat am S-Bahnhof Papendorf gesprengt

Am S-Bahnhof Papendorf haben Unbekannte einen Fahrkartenautomaten gesprengt.

Die Täter lösten die Explosion in der Nacht zum Donnerstag durch die Zufuhr eines Gasgemisches aus, wie die Bundespolizei mitteilte. Der Automat wurde dabei zerstört, es entstand ein Schaden von rund 30 000 Euro. Die Geldkassetten erbeuteten die Täter allerdings nicht. Der für die Gaszufuhr benutzte Schlauch wurde sichergestellt. In der Nacht zum 17. Dezember war am S-Bahnhof Plaaz ebenfalls ein Fahrkartenautomat gesprengt worden. Ob zwischen beiden Taten ein Zusammenhang besteht, war laut Bundespolizei unbekannt. Die Täter konnten auch in dem jüngsten Fall unerkannt entkommen.