Unsere Themenseiten

Brandstiftung vermutet

:

Feuer in Mehrfamilienhaus auf Rügen

Von Brandstiftung geht die Polizei bei einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Bergen (Landkreis Vorpommern-Rügen) auf der Insel Rügen aus.

Ein Bewohner hatte am späten Montagabend ein brennendes Kleidungsstück an seiner Kellertür bemerkt und gelöscht, wie die Beamten mitteilten. Durch das Feuer wurden zwei Holzlatten beschädigt. Bereits am vergangenen Sonntag, den 19. Oktober, hatte es im selben Haus einen Brand ebenfalls im Kellerbereich gegeben. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der versuchten Brandstiftung aufgenommen.