Unsere Themenseiten

:

Frau schwer im Gesicht verletzt

Offenbar hatte eine Autofahrerin eine Radfahrerin in Anklam beim Abbiegen übersehen - die Frau stürzte von ihrem Drahtesel und verletzte sich schwer.

Wie die Polizei Anklam mitteilte, war die 27-jährige Autofahrerin auf der Parkallee aus Richtung Baustraße kommend unterwegs und beabsichtigte nach rechts in die Leipziger Allee abzubiegen.  Dabei übersah sie vermutlich die 21-jährige Radfahrerin, die den Radweg entlang der Leipziger Allee aus Richtung Demminer Straße befuhr.

Es kam zum Zusammenstoß der beiden Frauen. Dabei stürzte die Radfahrerin, die ebenfalls aus Anklam stammt, und zog sich schwere Gesichtsverletzungen zu. Sie wurde durch einen Rettungswagen ins Klinikum nach Greifswald gebracht. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 600 Euro.