Unsere Themenseiten

:

Fußgänger angefahren

Ein 18-Jähriger ist am Montagmorgen in Neubrandenburg bei einem Unfall verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, war der junge Mann im Kreuzungsbereich Demminer Straße / Ponyweg über eine rote Fußgängerampel gelaufen. Eine 47-jährige Frau konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren und erfasste den Fußgänger. Der 18-Jährige wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von 500 Euro.