:

Känguru aus Gehege entkommen

Ein Känguru ist aus einer Zucht in der Nähe von Hagenow (Landkreis Ludwigslust-Parchim) entkommen.

Symboldbild: Ein Känguru ist aus einer Zucht bei Hagenow ausgebrochen.
Carmen Jaspersen Symboldbild: Ein Känguru ist aus einer Zucht bei Hagenow ausgebrochen.

Wie die Polizei mitteilte, verschwand das etwa 90 Zentimeter große Tier am Donnerstagmorgen. Die Polizei bittet um Hinweise, wenn der exotische Ausreißer irgendwo gesichtet werden sollte. Die Beuteltiere büxen immer wieder mal aus: So entkam 2010 ein Känguru aus dem Wolgaster Tierpark und wurde in Kröslin wieder eingefangen. 2009 hüpfte ein Känguru auf dem Campingplatz Perlin (Nordwestmecklenburg) zwischen den Wohnwagen umher. Sein Besitzer fing es wieder ein. Bereits 2001 waren aus dem Tierpark Burg Stargard bei Neubrandenburg nach einem Einbruch mehrere Kängurus entflohen. Drei von ihnen blieben in freier Wildbahn und vermehrten sich.

Weiterführende Links