Unsere Themenseiten

:

Lastwagen verunglückt auf A11

Ein 40-jähriger Lastwagen-Fahrer ist bei Penkun (Landkreis Vorpommern-Greifswald) mit seinem Fahrzeug von der A11 abgekommen und verletzt worden.

Wie die Polizei in Neubrandenburg am Dienstagmorgen mitteilte, fuhr der Laster in den Straßengraben und kippte auf die Seite. Der Fahrer wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Der Schaden beläuft sich auf etwa 40 000 Euro. Die Unfallursache war zunächst unbekannt.