:

Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Beim Zusammenstoß mit einem Auto ist eine 64-jährige Radfahrerin in Rostock schwer verletzt worden.

Wie die Polizei am Dienstag berichtete, hatte ein 69-jährige Autofahrer die Radlerin am Montag offensichtlich nicht wahrgenommen, die in gleicher Fahrtrichtung auf einer Brücke unterwegs war. Die Frau wurde mehrere Meter durch die Luft geschleudert und blieb dann auf der Straße liegen. Sie erlitt Kopfverletzungen und wurde in eine Klinik gebracht