Unsere Themenseiten

:

Rind fällt aus Anhänger auf Autobahn

Weil sich während der Fahrt die Tür des Anhängers öffnete, ist ein Rind am Sonntag auf der Autobahn 20 östlich von Rostock auf die Fahrbahn geraten.

Der Unfall ereignete sich zwischen den Anschlussstellen Bad Sülze und Tessin, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der Besitzer hielt daraufhin am Straßenrand an und band das Rind mit einem Strick an den Hänger. Das Tier sei verletzt worden. Die Autobahn musste für die Bergung rund zwei Stunden in Richtung Lübeck gesperrt werden. Mit einem weiteren Tiertransporter wurden Anhänger und Rind schließlich abtransportiert.