Unsere Themenseiten

:

Schwangere und Kind verletzt

Bei einem Auffahrunfall in Schwerin sind am Dienstag eine schwangere Frau und ihr zwei Jahre altes Kind verletzt worden.

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, saßen die beiden in einem haltenden Auto, auf das ein nachfolgender Wagen auffuhr. Der Wagen der 23-Jährigen wurde durch den Aufprall auf ein davor stehendes Auto geschoben. Die Verletzten kamen in eine Klinik. In die Unfallstelle auf einer Hauptverkehrsstraße unweit des Zoos fuhr kurz danach noch eine 50-jährige Fahrerin mit einem vierten Auto hinein. Drei der vier Autos mussten abgeschleppt werden.