:

Spürhunde finden vermissten Rentner

26190700,4021210,highRes,symbolklgfjklaneu13.2.14.jpg
dpa/Genrebild

Die Familienangehörigen haben sich ganz zu Recht Sorgen gemacht. Denn der vermisste 71-Jährige war dringend auf Hilfe angewiesen.

Rettungshunde haben einen vermissten 71 Jahre alten Rentner in Dassow (Landkreis Nordwestmecklenburg) gefunden. Der Mann wurde in der Nacht zum Freitag leicht verletzt in eine Klinik gebracht. Familienangehörige hatten am Abend zuvor den älteren Herrn vermisst und die Polizei alarmiert, wie das Polizeipräsidium Rostock mitteilte.

Beamte machten sich mit mehreren Spürhunden auf die Suche nach dem Mann, der auf Medikamente angewiesen ist. Sie fanden ihn kurz vor Mitternacht in der Nähe eines Gehwegs: Der 71-Jährige war eine Böschung drei Meter hinab gestürzt und dort hilflos liegen geblieben.