:

Unfälle blockieren Verkehr auf A 24

dpa/Genrefoto

Zwei Unfälle mit zwei Verletzten haben am Mittwoch stundenlang den Verkehr auf der Autobahn 24 (Hamburg-Berlin) bei Meyenburg (Kreis Prignitz) behindert.

Wie die Polizei in Neuruppin mitteilte, waren zunächst zwei Autos kollidiert. Dann fuhr ein Lastwagen auf das Stauende, sein Anhänger kippte um. Die Autobahn in Richtung Berlin war mehr als zwölf Stunden zwischen dem mecklenburgischen Stolpe und Meyenburg in Nordbrandenburg gesperrt.

Zunächst war eine 37-jährige Autofahrerin seitlich mit einem Pkw zusammengestoßen, in dem eine Mitfahrerin verletzt wurde. Am Ende des Staus fuhr ein mit Paketen beladener Lastwagen auf einen weiteren Lkw auf. Der Anhänger stürzte samt Paketen auf die Autobahn, der Fahrer wurde verletzt. Die Bergung der Unfallfahrzeuge dauerte bis in den Nachmittag. Zur Schadenshöhe machte die Polizei keine Angaben.