Unsere Themenseiten

:

Vier Verletzte bei Autounfall auf der B321

In einem Kleinbus sind bei einem Unfall nahe Parchim vier Insassen verletzt worden, einer davon schwer.

Nach Polizeiangaben vom Mittwoch verlor der 38-jährige Fahrer am Dienstagnachmittag in einer Linkskurve auf der B321 zwischen Severin und Friedrichsruhe die Kontrolle über das Fahrzeug und kam nach rechts von der Straße ab. Das Fahrzeug prallte mit dem Heck gegen einen Baum, dabei erlitten der Fahrer und zwei Insassen leichte Verletzungen. Ein Mitfahrer musste schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Ein weiterer Insasse blieb unverletzt. Die Bundesstraße war zeitweilig gesperrt.