:

Zehnjähriger Zigaretten-Dieb wird selbst beklaut

Ein kleiner Zigaretten-Dieb ist in Wolgast durch seine "heiße Ware" selbst zum Opfer geworden.

Auf der Straße hatten es ein 13 und ein 16 Jahre alter Junge auf die Glimmstengel abgesehen, die der Zehnjährige heimlich seiner Mutter gestohlen hatte, wie die Polizei mitteilte. Der Junge ergriff die Flucht, das Duo verfolgte und überwältigte ihn und nahm ihm zwei Zigaretten ab. Zeugen, die die Tat beobachtet hatten, hielten die "Straßenräuber" bis zum Eintreffen der Polizei fest.