Unsere Themenseiten

:

Zwei Frauen bei Unfall verletzt

Bei einem Unfall in Rostock sind am zweiten Weihnachtsfeiertag zwei Menschen verletzt worden.

Wie die Polizei berichtete, geschah der Unfall auf der Kreuzung der Rövershäger Chaussee und des Verbindungsweges. Laut Zeugenaussagen soll eine 23-Jährige eine rote Ampel überfahren haben, wodurch sie mit dem Auto einer 53 Jahre alten Frau zusammenstieß. Beide Frauen klagten nach dem Crash über Schmerzen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro.