42 STUNDEN DAUERSINGEN

Prenzlau hat den Weltrekord geschafft

Der Eintrag ins Guinness-Buch ist den Prenzlauern fast sicher, denn die rund 400 Sänger sangen fast 42 Stunden alle 535 Choräle aus dem evangelischen Gesangsbuch. Jetzt muss der Rekord noch anerkannt werden.
Chorleiter Hannes Ludwig begleitet einen Teil seines Chores in der Nacht zu Montag.
Chorleiter Hannes Ludwig begleitet einen Teil seines Chores in der Nacht zu Montag. Mathias Scherfling
Mitten in der Nacht beleuchten unzählige Kerzen das sakrale Gebäude. Die Stimmung passt zur Musik.
Mitten in der Nacht beleuchten unzählige Kerzen das sakrale Gebäude. Die Stimmung passt zur Musik. Mathias Scherfling
Auch Tagsüber sind leider nur wenige Menschen in der Nikolaikirche. Obwohl die Atmosphäre beeindruckt.
Auch Tagsüber sind leider nur wenige Menschen in der Nikolaikirche. Obwohl die Atmosphäre beeindruckt. Mathias Scherfling
Prenzlau.

Knapp 42 Stunden bewiesen rund 400 Sänger aus 18 Chören Durchhaltevermögen. Am Dienstag um 7.33 Uhr hatten sie ihr Ziel, alle 535 Choräle aus dem evangelischen Gesangsbuch in der Nikolai-Kirche in Prenzlau zu singen, geschafft. Begonnen hatte der Weltrekordversuch für das Guinness-Buch der Rekorde am Sonntag um 14 Uhr.

Auf die Idee war Kreiskantor Hannes Ludwig vor zwei Jahren gekommen. Und die war gut für einen Weltrekordversuch, der nun gelungen scheit. Ob der Eintrag ins Guinness-Buch tatsächlich erfolgt, wird sich erst in den kommenden Monaten zeigen. Das Beweisvideo, Zeitungsbeiträge und Zeugenaussagen müssen zur Zentrale nach Amerika geschickt werden.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Prenzlau

Kommende Events in Prenzlau

zur Homepage