:

75-Jähriger verursacht Auffahrunfall

Zwei Polizeibeamte nahmen den Unfallhergang auf.
Zwei Polizeibeamte nahmen den Unfallhergang auf.
Claudia Marsal

Bei einem Auffahrunfall in der Berliner Straße in Prenzlau wurde eine Fahrerin und ihre neunjähriger Sohn leicht verletzt.

Zwei Feuerwehrfahrzeuge, Rettungs- und Polizeiwagen rasten Mittwochnachmittag zur Tankstelle in der Berliner Straße. Über den Notruf war von dort ein Unfall mit zwei Verletzten gemeldet worden. Vor Ort stellte sich die Lage offenbar nicht so dramatisch dar. Die Feuerwehr rückte schnell wieder ab.

Wie die Polizei auf Nachfrage informierte, kam es an der dortigen Ampel zu einem Auffahrunfall. Ein 75-Jähriger fuhr mit seinem Fahrzeug auf ein haltendes Auto. Die Fahrerin und ihr neunjähriger Sohn wurden dabei leicht verletzt. 

Was genau dort passiert war, konnte die Polizei am Nachmittag noch nicht sagen. Die Ermittlungen dauern an.