Auf einem kleinen Monitor schauen sich die Tonmeisterinnen die Aufnahmen an.
Auf einem kleinen Monitor schauen sich die Tonmeisterinnen die Aufnahmen an. Andrea Dittmar
Jason (l.) und Pepe drehen mit der Trickfilmbox und dem Laptop einen Trickfilm.
Jason (l.) und Pepe drehen mit der Trickfilmbox und dem Laptop einen Trickfilm. Andrea Dittmar
Kurzfilm-Projekt

Abgedreht! Schüler verfilmen eigene Story

Langeweile in den Ferien? Nicht für den Filmnachwuchs in Prenzlau. Zusammen mit erfahrenen Kamerafrauen und Tontechnikern haben sie sich eine Geschichte ausgedacht. Schon im Dezember ist öffentliche Premiere.
Prenzlau

Laut knallend haut Alina-Julie Brüssow die Filmklappe zusammen. Mit einem Filzstift hat sie vorher die Szene darauf geschrieben. „Und bitte!“ Jetzt ist es mucksmäuschenstill, als würden alle in der Aula des Prenzlauer Scherpf-Gymnasiums den Atem anhalten. Nur die Schauspieler sprechen. Alina läuft mit der Klappe aus dem Bild und schaut sich auf einem kleinen Monitor das zusammengebaute Kinderzimmer an.

Die Elfjährige gehört zu den Grundschülern, die in den Herbstferien einen Film drehen. Zum zweiten...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

zur Homepage