POLIZEI

Angler findet Leiche im Uckersee

Ein Angler hat am Herrentag eine Leiche im Uckersee gefunden. Die leblose Person trieb im Wasser an ihm vorbei. Die Polizei hat schon eine Vermutung, um wen es sich dabei handeln könnte.
Claudia Marsal Claudia Marsal
Einsatzleiter Ralf Urland (2. von rechts) bei der Lagebesprechung mit Kollegen am Fundort.
Einsatzleiter Ralf Urland (2. von rechts) bei der Lagebesprechung mit Kollegen am Fundort. Claudia Marsal
Seit März wurde nach der Leiche gesucht.
Seit März wurde nach der Leiche gesucht. Benedikt Dittrich
Prenzlau.

Am Herrentagsmorgen hat ein Angler in Prenzlau eine grausige Entdeckung gemacht. Kurz vor 9 Uhr sah der Mann eine im Wasser treibende Person. Wenige Minuten nach der Meldung rückten Polizei und Feuerwehr mit mehreren Fahrzeugen und Booten zur benannten Stelle aus. Diese befand sich direkt am Badeplatz neben dem Radweg in Richtung Röpersdorf, der am Feiertag besonders stark befahren war. Die Nachricht von dem Fund machte in Prenzlau deshalb schnell die Runde.

Feuerwehrleute bergen Toten

Polizeieinsatzleiter Ralf Urland bestätigte wenig später, dass der Tote von Feuerwehrleuten geborgen worden sei. Bei der Person handelt es sich vermutlich um einen seit Wochen vermissten Schlittschuhläufer. Zeugen hatten am 5.  März beobachtet, dass ein Mann ins Eis eingebrochen war. Eine sofort eingeleitete Suche brachte allerdings keinen Erfolg. Auch mehrere spätere Aktionen mit Polizeitauchern und unter Einsatz eines Hubschraubers konnten nicht klären, ob es diesen Vorfall tatsächlich gegeben hatte.

Vermisstenmeldung vom Chef

Tagelang ging auch keine Vermisstenmeldung ein, was ungewöhnlich war. Später hieß es von der Polizei, dass der 19-jährige Balal S. gesucht werde. Der gebürtige Bengale war nicht zur Arbeit erschienen, woraufhin sich der Chef bei der Polizei gemeldet hatte.

Ob er der Tote ist, muss nun die Obduktion klären. Der Prenzlauer Bestatter holte die Leiche am Donnerstag gegen 11 Uhr von der Fundstelle ab. Danach wurde sie in die Gerichtsmedizin Potsdam überstellt.

StadtLandKlassik - Konzert in Prenzlau

zur Homepage

Kommentare (1)

Wasserleichen kommen ja schwer in Mode - deutschlandweit.