Exklusiv für Premium-Nutzer
BUND-LÄNDER-PROGRAMM

Bauern klagen über Bedingungen der Dürrehilfe

Alles nur Wahlkampf oder war das Versprechen von Agrarministerin Julia Klöckner zur Dürrehilfe ernst gemeint? Die Bauern zweifeln daran.
Kai Horstmann Kai Horstmann
Ein Mähdrescher der Gutsverwaltung Schönfeld KG bei der Ernte eines Feldes mit Gerste - die Ernten blieben im trockenen Sommer 2018 hinter früheren Jahren zurück.
Ein Mähdrescher der Gutsverwaltung Schönfeld KG bei der Ernte eines Feldes mit Gerste – die Ernten blieben im trockenen Sommer 2018 hinter früheren Jahren zurück. Kai Horstmann
Uckermark.

Zurzeit geht ein Aufschrei der Landwirte durchs Land. Grund sind wegen der existenzbedrohenden Ernteausfällen die Bestimmungen zur Dürrehilfe. Bundesagrarministerin Julia Klöckner (CDU) hatte den Landwirten eine Hilfe von 340 Millionen Euro versprochen, wovon der Bund bis zu 170 Millionen übernehmen möchte und...

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital23,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel:

zur Homepage