ZUSAMMENSTOß MIT TRANSPORTER

Biker auf B 109 schwer verletzt

Offensichtlich hatte der Fahrer eines Transporters beim Queren der Bundesstraße ein Motorrad übersehen. Mit fatalen Folgen.
Heiko Schulze Heiko Schulze
Der Biker aus Mecklenburg-Strelitz zog sich schwerste Verletzungen zu.
Der Biker aus Mecklenburg-Strelitz zog sich schwerste Verletzungen zu. Heiko Schulze
Hier stieß das Motorrad gegen den Kleintransporter
Hier stieß das Motorrad gegen den Kleintransporter Heiko Schulze
Rettungskräfte der Feuerwehr, Polizisten und Sanitäter waren sofort vor Ort.
Rettungskräfte der Feuerwehr, Polizisten und Sanitäter waren sofort vor Ort. Heiko Schulze
Die Stettiner Straße (B109) blieb zeitweise gesperrt.
Die Stettiner Straße (B109) blieb zeitweise gesperrt. Heiko Schulze
Prenzlau.

Mittwochmittag ereignete sich ein folgenschwerer Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 109 im Prenzlauer Stadtgebiet. Beim Überqueren der Stettiner Straße (B 109) von der Straße am Krankenhaus zur Straße an den Bahngleisen hatte nach vorläufigem Kenntnisstand der Fahrer eines Kleintransporters ein Motorrad übersehen. Dieses befuhr die B 109 stadtauswärts Richtung Pasewalk. Der Biker (47) zog sich beim Zusammenstoß schwerste Verletzungen zu. Er wurde von den Rettungskräften zunächst vor Ort, anschließend im nahe gelegenen Kreiskrankenhaus versorgt. Während des Rettungseinsatzes war die Bundesstraße zeitweise komplett gesperrt.

StadtLandKlassik - Konzert in Prenzlau

zur Homepage