:

Dieb wandert sofort ins Gefängnis

Polizisten schnappten am Montag in Prenzlau einen Kosmetikdieb. Wie sich herausstellte, wurde der 31-jährige Prenzlauer bereits per Haftbefehl gesucht.
Polizisten schnappten am Montag in Prenzlau einen Kosmetikdieb. Wie sich herausstellte, wurde der 31-jährige Prenzlauer bereits per Haftbefehl gesucht.
Friso Gentsch

Der Mann nahm es mit dem Eigentum anderer nicht ganz so genau und konnte das Stehlen nicht lassen. Sein letzter Beutezug wurde ihm zum Verhängnis.

Ein Kosmetikdieb ist Montagmittag in einem Prenzlauer Drogeriemarkt in der Friedrichstraße in flagranti erwischt worden. Als eine Angestellte bemerkte, dass der Mann Waren aus den Regalen nahm und sie in seinem Rucksack verstaute, stellte sie ihn zur Rede. Daraufhin flüchtete der Mann aus dem Geschäft, natürlich mitsamt der Beute.

Polizisten entdeckten den Gesuchten in der Stettiner Straße. Bei der Überprüfung der Personalien stellte sich heraus, dass der 31-jährige Prenzlauer kein unbeschriebenes Blatt ist, Er wurde bereits wegen diverser Eigentumsdelikte per Haftbefehl gesucht. Nun klickten Handschellen und der Delinquent wanderte in die Justizvollzugsanstalt.