Besucheransturm in der Friedrichstraße

:

Ein toller Ausflug in die 80er Jahre

Hunderte Gäste verfolgten dem Programm, welches auf der großen Bühne geboten wurde.
Hunderte Gäste verfolgten dem Programm, welches auf der großen Bühne geboten wurde.
Mathias Scherfling

Zahlreiche Gäste besuchten am Sonnabend das Wohnbaufest in der Prenzlauer Friedrichstraße. Vor allem für kleine Gäste war das Angebot umfangreich.

Zwei Jahre haben die Vorbereitungen für das fünfte Wohnbaufest gedauert. Diese Zeit wurde von den Mitarbeitern gut genutzt, wie man sich am Sonnabend bei tollem Spätsommerwetter überzeugen konnte. Schon vor der offiziellen Eröffnung des unter dem Motto „Willkommen in den 80ern” stehenden Events, waren zahlreiche Gäste erschienen. Ab 14 Uhr ging es dann Schlag auf Schlag. Erst heizte die Big Band Uckermark dem Publikum ein, dann präsentierte der Jugendchor des Scherpf-Gymnasiums die bekanntesten ABBA-Hits unter Leitung von Jürgen Bischof. Diesem folgten Fräulein Menke und eine Modenschau. Parallel dazu konnten kleine Gäste allerlei Spiel und Spaß erleben. Unter anderem Kinderschminken, Hüpfburg, Ballzielwurf, Rollschuhbahn, Glücksrad, Kistenstapeln und vielem mehr. Am Abend folgt ein Programm mit Baccara feat, Maria Mendiola und ABBA Royal.