HÜHNERHALTUNG

Einblicke in einen umstrittenen Stall

Seit 2015 betreibt Hanka Mittelstädt eine Anlage für Legehennen. Anders als befürchtet zeigt sie: Den Tieren geht es gut.
Neugierige dürfen einen Blick in den bereits bestehenden Legehennenstall von Familie Mittelstädt werfen.
Neugierige dürfen einen Blick in den bereits bestehenden Legehennenstall von Familie Mittelstädt werfen. Monika Strehlow
Hanka Mittelstädt
Hanka Mittelstädt Monika Strehlow
Rund 37 500 Eier werden täglich produziert.
Rund 37 500 Eier werden täglich produziert. Monika Strehlow
Das Unternehmen bekennt sich zur Region Uckermark.
Das Unternehmen bekennt sich zur Region Uckermark. Monika Strehlow
Uckermark/Zollchow ·

Hanka Mittelstädt kann von Eiern nicht genug bekommen. Täglich verspeist sie bis zu zwei Eier, ganz unterschiedlich zubereitet. Im Omelett „Himmel und Erde“ oder mit Spargel, als Salat mit Rucola oder frisch gekocht zum Frühstück. Selbst die 37 500   Eier, die ihre Leghornhennen täglich liefern, haben ihren Appetit noch nicht zügeln können.

Schon als Kind galt sie auf den Höfen ihrer Eltern und Großeltern als Eier-Elli, verrät die Landwirtin in zwölfter Generation mit einem Lächeln. Sie weiß, was...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Uckermark/Zollchow

zur Homepage