Unsere Themenseiten

:

Es regnet in Strömen, na und?

Gut beschirmt trotzten die Models von „For Men“ am Sonnabend dem nasskalten Frühlingswetter.  FOTOs: Claudia marsaL

Man kann nicht immer Glück haben. Das sagten sich auch die Organisatoren des diesjährigen Stadtfestes, als die Prognosen ein nasses Wochenende verhießen. ...

Man kann nicht immer Glück haben. Das sagten sich auch die Organisatoren des diesjährigen Stadtfestes, als die Prognosen ein nasses Wochenende verhießen. Hatten die Prenzlauer in den Vorjahren ausnahmslos sonnig feiern können, so trübte diesmal nun Regen die Stimmung. Aber der Enthusiasmus der Aussteller und Anbieter, die geschlossen anreisten und drei Tage durchhielten, wurde belohnt. Die Gäste hielten der traditionellen Großveranstaltung in der City auch 2013 die Treue und kamen – gut beschirmt – sehr zahlreich in die Innenstadt. Belohnt wurden sie mit einem schönen Kulturprogramm, mehreren Modenschauen, einer gut bestückten Tombola und nicht zu vergessen vorzüglichen Speisen und Getränken. Gemeckert wurde daher nicht. Ganz im Gegenteil, dunkle Wolken fanden sich nur am Himmel.