Großeinsatz in Uckerland

Feuer vernichtet historisches Wohnhaus

Der Brand eines Dachstuhls fordert zum Wochenstart die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren aus Uckerland, Dedelow und Prenzlau. Der Schaden ist immens.
Heiko Schulze Heiko Schulze
Kameraden der freiwilligen Feuerwehren aus Uckerland, Prenzlau und Dedelow kamen Montagmittag zum Einsatz.
Kameraden der freiwilligen Feuerwehren aus Uckerland, Prenzlau und Dedelow kamen Montagmittag zum Einsatz. Heiko Schulze
Verständigung unter den Einsatzkräften.
Verständigung unter den Einsatzkräften. Heiko Schulze
Rettungskräfte berichten vom Zustand im Inneren des Hauses.
Rettungskräfte berichten vom Zustand im Inneren des Hauses. Heiko Schulze
Der Löschangriff erfolgt an mehreren Stellen und auch vom Garten des Hauses aus.
Der Löschangriff erfolgt an mehreren Stellen und auch vom Garten des Hauses aus. Heiko Schulze
Die Drehleiter aus der Kreisstadt kommt zum Einsatz.
Die Drehleiter aus der Kreisstadt kommt zum Einsatz. Heiko Schulze
Feuerwehrleute versuchen vom Dach aus zum Brandherd vorzudringen.
Feuerwehrleute versuchen vom Dach aus zum Brandherd vorzudringen. Heiko Schulze
0
SMS
Schlepkow/Prenzlau.

Qualm drang Montagmittag aus dem Dachstuhl des historischen Wohnhauses neben der Kirche in Schlepkow (Gemeinde Uckerland). Aufmerksame Passanten riefen sofort die Rettungskräfte. Der Hausbesitzer konnte sich retten. Der Dachstuhl des Gebäudes, in dem neben Wohnungen früher auch Schule, Bürgermeisterbüro und Kindergarten untergebracht waren, wurde nahezu vollständig vernichtet. Die Ermittlungen zur Brandursache sind noch nicht abgeschlossen.