Unsere Themenseiten

:

Flammen greifen von Papiertonne auf Auto über

Als die brennende Papiertonne umkippte, entzündete sie das Auto.
Als die brennende Papiertonne umkippte, entzündete sie das Auto.
Thomas Walther

In Prenzlau lösten Brandstifter in einem Wohngebiet beinahe eine nächtliche Katastrophe aus. Couragierte Anwohner verhinderten zum Glück Schlimmeres.

In der Nacht zum Donnerstag gegen 2 Uhr zündeten Unbekannte in Prenzlau Papiertonnen an. Nicht zum ersten Mal. Bislang gingen die Taten glimpflich ab. Doch diesmal entzündete die brennende Tonne in einer Eigenheimsiedlung ein in der Nähe stehendes Auto. Die linke Kofferraum-Seite brannte völlig aus.

Als der linke Hinterreifen mit einem lauten Knall platzte, wurden die Anwohner aus dem Schlaf gerissen und bekamen mit, dass es vor ihrem Haus brennt. Zum Glück, denn hinter dem brennenden Wagen parkte ein weiterer Wagen, der mit Gas betankt war. Der Tank war voll. Geistesgegenwärtig fuhren die Anwohner das Auto aus der Gefahrenzone.

Eine Stunde später musste die Feuerwehr zu einem weiteren Papiertonnenbrand in der Franz-Wienholz-Straße ausrücken. Dort richtete die brennende Tonne keinen weiteren Schaden an.