Tragödie zum Wochenstart

Frau überlebt Wohnungsbrand nicht

Montagfrüh eilten Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr in die Prenzlauer Fischerstraße. Dort war in einer Dachgeschosswohnung ein Brand ausgebrochen.
Heiko Schulze Heiko Schulze
Die Polizei ermittelt zur Brandursache.
Die Polizei ermittelt zur Brandursache. Uckermark Kurier
0
SMS
Prenzlau.

Mit einem furchtbaren Unglück begann die neue Woche in Prenzlau. In einem zweigeschossigen Wohnhaus in der Fischerstraße war ein Feuer ausgebrochen. Fünf Personen sollen sich zum Zeitpunkt des Feuers in dem Haus befunden haben. Das Feuer brachten die Rettungskräfte aus Prenzlau und Dedelow schnell unter Kontrolle. Doch für eine 88-jährige Mieterin in der Dachgeschosswohnung kam jede Hilfe zu spät, bestätigte Bärbel Cotte-Weiß aus der Pressestelle der Polizeidirektion Ost. Die Kriminalpolizei ermittelt zur Brandursache.