ERFOLGLOSE SUCHE

Geldbörse beim Einkaufen verloren

Ihr Familienbesuch in der alten Heimat hat für Kerstin Hein ein Nachspiel und jede Menge Rennereien.
Ivonne Hackbarth Ivonne Hackbarth
So sieht das Portemonnaie aus, das Kerstin Hein beim Einkaufen in Prenzlau verloren hat.
So sieht das Portemonnaie aus, das Kerstin Hein beim Einkaufen in Prenzlau verloren hat. Kerstin Hein
Prenzlau.

Kerstin Hein hat derzeit den Kopf voll. Die junge Frau war am Wochenende zu Besuch bei ihrer Familie in der Uckermark und hat bei einem Einkaufsbummel in Prenzlau ihr Portemonnaie verloren. Darin waren neben allen wichtigen Karten und Ausweisen auch rund 80 Euro in Scheinen und Münzen.

Zuletzt hatte Kerstin Hein am Donnerstag in der „Tedi”-Filiale in der Dr.-Wilhelm-Külz-Straße ihre Geldbörse in der Hand. Danach war sie mit ihrer Mutter im Norma-Markt am Neustädter Damm, und da war die Brieftasche dann weg. Die Heimat-Urlauberin machte sich sofort auf die Suche, doch vergebens. Auch im Fundbüro ist nichts abgegeben worden.

Nun hofft die junge Frau auf die Hilfe der Uckermark Kurier-Leser. Vielleicht hat jemand das Portemonnaie gesehen oder gar gefunden. Sie würde sich über Hinweise sehr freuen.

Kontakt: 0175 7231665

 

zur Homepage