Unsere Themenseiten

Sachbeschädigung

:

Glastür hält Wurf mit Gehwegplatte stand

Das Sicherheitsglas der Eingangstür hielt dem Wurf mit einer Gehwegplatte stand.
Das Sicherheitsglas der Eingangstür hielt dem Wurf mit einer Gehwegplatte stand.
Uwe Werner

In Prenzlau haben unbekannte Täter in der Nacht zu Freitag versucht, in einen Imbiss einzudringen. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung.

Das ist gerade noch mal gut gegangen: Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Freitag versucht, in einen Imbissladen in der Stettiner Straße zu gelangen. Dabei wurde eine Gehwegplatte gegen die Sicherheitsscheibe der Eingangstür geschleudert. Der oder die Täter sind jedoch nicht ins Innere des Objekts gekommen, informierte die Prenzlauer Polizei.

Nach einer Anzeige vom Inhaber des Euro-Imbiss, Ramis Dündar, ermittelt die Kriminalpolizei wegen Sachbeschädigung. Der gebürtige Türke hat das Geschäft 2004 eröffnet und beschäftigt drei Mitarbeiter. Er lebt seitdem auch in Prenzlau.

Der Geschäftsmann berichtete, dass sich vor drei Jahren ein ähnlicher Fall ereignet hatte. Damals war in seinen Imbiss eingebrochen worden. Die Täter konnten ermittelt und verurteilt werden.