Exklusiv für Premium-Nutzer
DüRRE

Heupreise steigen, Pferdebesitzer stöhnen

Das Hauptnahrungsmittel für Pferde wird deutlich teurer. Die Halter fürchten außerdem, dass der zweite Schnitt ausfällt.
Benedikt Dittrich Benedikt Dittrich
Annette Ruhnau muss für ihren Pferdehof in Potzlow für Heu tiefer in die Tasche greifen.
Annette Ruhnau muss für ihren Pferdehof in Potzlow für Heu tiefer in die Tasche greifen. Benedikt Dittrich
2
SMS
Oberuckersee.

Wenn die Ernte der Landwirte schlecht ausfällt, wird auch Futtermittel für Tiere knapp. Was die Bauern in der Uckermark bereits vorigen Monat befürchteten, bekommen Pferdehalter nun auch zu spüren: Heu und Stroh werden teurer.

Plus acht Prozent muss Annette Ruhnau für das Hauptnahrungsmittel der Pferde...

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital23,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel:

zur Homepage
Unser Sommerhit: Nordkurier digital + gratis Tablet