Armin Mueller-Stahl zeigt Herz für Prenzlau

Hollywoodstar verschenkt Radierung

Ein Porträt von Alt-Kanzler Willy Brandt kommt unter den Hammer. Gemalt wurde es von Armin-Mueller-Stahl.
Diese Farbradierung "Willy Brandt" von 2015 schenkte Armin Mueller-Stahl dem Förderverein St. Sabinen. 
Diese Farbradierung „Willy Brandt” von 2015 schenkte Armin Mueller-Stahl dem Förderverein St. Sabinen. Monika Strehlow
Die Sabinenkirche befindet sich am ältesten bekannten Kirchenstandort Prenzlaus.
Die Sabinenkirche befindet sich am ältesten bekannten Kirchenstandort Prenzlaus. Monika Strehlow
Prenzlau

Der Förderverein zum Erhalt der Sabinen-Kirche Prenzlau e.V. erhielt vom Armin Mueller-Stahl, bekannter Schauspieler, Musiker, Maler und Autor, eine Farbradierung geschenkt. Diese zeigt Alt-Kanzler Willy Brandt und gehört zur Porträtreihe „Menschenbilder“.

Das Bild soll zu einem späteren Zeitpunkt versteigert werden. Der Erlös fließt in die weitere Sanierung der Kirche St. Sabinen – es ist die einzige in Deutschland, die dem heiligen Sabinus geweiht ist und 1250 erstmals urkundlich erwähnt wurde.

Armin Müller-Stahl verbrachte seine Kindheit in Prenzlau.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Prenzlau

zur Homepage