Einbruch in Potzlower Haus vereitelt

Hubschraubereinsatz bei der Verbrecherjagd

Als ein Mann den Einbruch in sein Haus in Potzlow bemerkte, wollte er die Diebe stellen. Dabei wurde der Mann von den Dieben angegriffen. Doch den Einbrechern gelang die Flucht bis nach Prenzlau. Allerdings wurden zwei doch noch geschnappt. Ihnen wurde die Nachtkälte zum Verhängnis.
Uckermark

Den Einbruch in die eigene Werkstatt entdeckt, die Einbrecher gestellt und fast von den Gaunern verletzt worden. Danach eine Verfolgungsjagd nach den Banditen mit einem Polizei-Hubschrauber bis nach Prenzlau – ein Tag, der an Dramatik einiges in sich hatte. Für einen Potzlower Hausbesitzer wird dieser Tag nach den Weihnachtsfeiertagen wohl ewig in Erinnerung bleiben. Auch weil alles glimpflich abgegangen ist und der Mann keine Verletzungen davongetragen hat.

Es war der Montagabend gegen 22.30 Uhr. Im...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

zur Homepage