Vorsicht, Geister!

In der Uckermark spukt es gewaltig

Die Uckermark zeigt sich fest in Geisterhand. Auch Hexen, Monster und Zauberer gruseln dort durch die Dunkelheit.
Kai Horstmann Kai Horstmann
Jack (4), Kyard (3) und Ole (4) hatten ihren Spaß in der Gruselnacht.
Jack (4), Kyard (3) und Ole (4) hatten ihren Spaß in der Gruselnacht. Kai Horstmann
Auf der Tanzfläche sorgten gerade die kleinen Monster für Stimmung.
Auf der Tanzfläche sorgten gerade die kleinen Monster für Stimmung. Kai Horstmann
Franziska (12), Ben (3) mit Mama Stefanie (27) und Jessica (29) legten viel Wert auf ihre Maskerade.
Franziska (12), Ben (3) mit Mama Stefanie (27) und Jessica (29) legten viel Wert auf ihre Maskerade. Kai Horstmann
Die 11. Prenzlauer Schwanenkönigin, Elisa Kalff, ist umringt von Zauberern und Hexen.
Die 11. Prenzlauer Schwanenkönigin, Elisa Kalff, ist umringt von Zauberern und Hexen. Kai Horstmann
0
SMS
Prenzlau/Templin.

Das Ziel der vielen Geister, Hexen, Monster und Zauberer war in der Halloween-Nacht der Naturerlebnispark Uckermark in Prenzlau. Als es dämmerte, bildeten sich lange Warteschlangen am Einlass. Mit dabei Hexe Tard-Lee mit ihren Zauber-Brüdern Justin und Taylor. Sie waren mit ihrer Familie extra aus Schwedt angereist.

Das große Gruseln geht weiter

Andrang aus dem ganzen Nordosten gab es auch in der Westernstadt Eldorado vor den Toren Templins. Am Donnerstag geht dort das Gruseln ab 18.30 Uhr mit „Walkink Dead experience” weiter. Erwartet werden bei freiem Eintritt Zombies & Co.