NACH LANGER SUCHE

Leiche im Oberuckersee gefunden

Der seit Sonntag im Oberuckersee vermisste Paddler, ein 51-jähriger Berliner, ist offensichtlich gefunden worden.
Tauchkräfte der Polizei haben im Oberuckersee einen Leichnam gefunden.
Tauchkräfte der Polizei haben im Oberuckersee einen Leichnam gefunden. Kai Horstmann
Oberuckersee ·

Einsatzkräfte der Polizei, die von Tauchern unterstützt worden sind, haben am Mittwochnachmittag im Oberuckersee bei Warnitz in 18 Metern Tiefe einen Leichnam gefunden. Wie Polizeisprecher Gerald Pillkuhn dem Uckermark Kurier bestätigte, handelt es sich dabei wahrscheinlich um den 51-jährigen Paddler, dessen Spur sich am Sonntag verloren hatte. Letzte Gewissheit gebe es noch nicht, da die Identifizierung der Leiche und die Obduktion noch ausstehen, hieß es von der Polizei.

Mit dem Boot gekentert

Der 51-jährige Berliner war am Sonntag mit seinem Bruder aus Bremen bei böigen Windverhältnissen mit einem Faltboot auf dem Oberuckersee unterwegs. Das Boot kenterte. Während sich der 54-jährige Bruder retten konnte, fehlte von dem jüngeren Wassersportler bis Mittwoch jede Spur.

 

 

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Oberuckersee

zur Homepage