:

Lkw-Bergung verursacht Vollsperrung

Der Lastzug war auf der B 166 auf die Seite gekippt.
Der Lastzug war auf der B 166 auf die Seite gekippt.
Matthias Bruck

Ein kleiner Moment der Unachtsamkeit kann große Auswirkungen haben. In diesem Fall unter anderem eine fast halbtägige Vollsperrung der B 166.

Auf der B 166 kurz hinter Passow kippte aus bisher unbekannten Gründen ein Lkw seitlich in den Straßengraben. Ein Kran kam am Dienstag zum Einsatz, um das verunglückte Fahrzeug zu heben.

Zuvor musste erheblicher Aufwand betrieben werden. Der Straßengraben wurde mit Erde zugeschüttet, die dann als Standfläche für den Kran verdichtet werden musste. Der Verkehr wurde unterdessen zwischen Zichow und Passow über die Umgehungsstrecke Briest-Golm-Fredersdorf umgeleitet.

Inzwischen ist die B 166 wieder für den Verkehr frei gegeben.