Kletterpartie mit schweren Folgen

Mann fällt auf Baugerüst

Ein Prenzlauer ist am Abend aus einem Fenster eines Mehrfamilienhauses der Brüssower Straße gestiegen. Nun liegt er schwer verletzt im Krankenhaus.
Ines Markgraf Ines Markgraf
Die Feuerwehr wurde gegen 19.50 Uhr zum Einsatz in die Brüssower Straße gerufen.
Die Feuerwehr wurde gegen 19.50 Uhr zum Einsatz in die Brüssower Straße gerufen. Feuerwehr
0
SMS
Prenzlau.

Am Dienstagabend wurde die Prenzlauer Feuerwehr zu einem nicht alltäglichen Einsatz alarmiert. Ein Mann soll nach ersten Erkenntnissen aus dem Fenster eines Mehrfamilienhauses in der Brüssower Straße 18 gestiegen sein. Bei seinen Kletterversuchen auf dem vor dem Haus befindlichen Baugerüst soll der Prenzlauer durch eine Luke auf die nächst untere Etage gestürzt sein. Das Gerüst war bereits teilweise abmontiert.

Beim Sturz wurde der Mann schwer verletzt. Die Kameraden der freiwilligen Feuerwehr gelangten nur mit Hilfe eines Teleskoplenkmastkranes zu ihm.

In Absprache mit dem Rettungsdienst und dem Notarzt erfolgte die rasche Bergung mittels einer Schaufeltrage und anschließend die medizinische Versorgung im Rettungswagen.

Die Prenzlauer Polizei wurde nicht eingeschaltet.