:

Mit einem Klick zum Hügelmarathon

Daumen hoch, alles startklar für den 11. Hügelmarathon, soll diese Geste aller Organisatoren heißen.
Daumen hoch, alles startklar für den 11. Hügelmarathon, soll diese Geste aller Organisatoren heißen.
Armin Gehrmann

Das elfte Radsportevent in der Uckermark wirft seine Schatten voraus. Enthusiasten des Sports können sich ab jetzt entscheiden, über welche der fünf Distanzen sie gehen wollen.

Alles kann losrollen. Am Sonnabend, dem 3. Oktober 2015, richten der Prenzlauer Sportclub Energie Blau-Weiß in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Prenzlau als Hauptsponsor sowie einem weiteren Pool von Sponsoren, unter ihnen auch Uckermark Kurier, den elften Hügelmarathon aus. „Und dafür ist alles startklar. Das Online-Portal für die Anmeldung ist freigeschaltet", bestätigte am Mittwoch Stadtwerke-Geschäftsführer Harald Jahnke.

Kein Geringer als Jens Voigt, einer der bekanntesten Radsportler Deutschlands, wünschte dem Hügelmarathon 2015 viel Glück. Voigt war im Februar zu Gast in Prenzlau bei der Veranstaltungsreihe „Gespräche im Wasserwerk“.  „Dabei konnte ich mich vom Enthusiasmus der Sponsoren, Unterstützer und Helfer des Prenzlauer Hügelmarathons überzeugen“, bestätigte er und lobte die Vielfalt der anspruchsvollen Strecken. Er rief alle Freunde des Radsports zum Mitmachen auf.

Der Hügelmarathon 2015 geht neben der 33 Kilometer langen Familientour auch Distanzen über 89, 119, 169 und 234 Kilometer. Den Versorgungspunkt bei der Familientour richtet Uckermark Kurier zusammen mit dem SC Blau-Weiß Energie Prenzlau aus.