LOKALFUCHS-APP VORGESTELLT

Motto: Lokal ist genial

Beim ersten Unternehmerfrühstück des Jahres herrschte großer Andrang. Knapp 60 Firmenchefs folgten der Einladung der Nordkurier Mediengruppe.
Claudia Marsal Claudia Marsal
So sehen "Lokalfüchsinnen" aus - diese Damen hatten sichtlich Spaß beim ersten Unternehmerfrühstück des Jahres im Dominikanerkloster.
So sehen „Lokalfüchsinnen” aus – diese Damen hatten sichtlich Spaß beim ersten Unternehmerfrühstück des Jahres im Dominikanerkloster. Claudia Marsal
Projektmanagerin Antje Giermann
Projektmanagerin Antje Giermann Claudia Marsal
Key-Accountmanager Tim Radtke
Key-Accountmanager Tim Radtke Claudia Marsal
Der Kleinkunstsaal war gut gefüllt, im Bild: Christine Dorn und Torsten Münn.
Der Kleinkunstsaal war gut gefüllt, im Bild: Christine Dorn und Torsten Münn. Claudia Marsal
Lokalfuchs - regional ist genial.
Lokalfuchs – regional ist genial. Claudia Marsal
Prenzlau.

Über 6000 Menschen aus der Region nutzen bereits die Lokalfuchs-App der Nordkurier Mediengruppe. Damit ist das im April 2016 gestartete Projekt noch besser eingeschlagen als erwartet, sagte die verantwortliche Mitarbeiterin, Antje Giermann, am Freitag beim ersten Unternehmerfrühstück des Jahres in Prenzlau. Knapp 60 Geschäftsleute aus der Region waren ihrer Einladung ins Dominikanerkloster gefolgt, um sich diesbezüglich auf den neusten Stand bringen zu lassen.

Unentbehrliche Plattform

„Die Vorteile liegen auf der Hand”, stellte die Projektmanagerin ihrem Vortrag voran. Die App sei in den vergangenen Monaten bereits zu einer unentbehrlichen Plattform für die regionale Geschäftswelt geworden. Unternehmer können hier tagesaktuell Angebote einstellen und auf spezielle Aktionen aufmerksam machen. Das müssten nicht immer zwangsläufig Preisnachlässe oder Rabattaktionen sein. Auch freie Termine könne man so ganz spontan unters Volk bringen, zum Beispiel im Friseursalon oder Kosmetikstudio.

Nutzerraten in die Höhe geschnellt

Die Nordkurier Mediengruppe registriert jedenfalls, dass die Nutzerraten enorm in die Höhe geschnellt sind. Schneller könnten Informationen nicht die Runde machen, sagt Giermann. Auch tagesaktuelle Nachrichten laufen in der App ständig auf, ebenfalls abrufbar ist ein Livestream der Ostseewelle. Gern genutzt wird außerdem die Bewertungsfunktion, mittels derer das Angebot und der Service eines Unternehmens benotet werden können. Dieses Feedback ist für Geschäftsleute enorm wichtig.

zur Homepage