Haftbefehl abgelehnt

Mutmaßliche Täter wieder frei

Fast zwei Stunden jagte die Polizei mit Hubschrauber und Fährtenhund mutmaßliche Einbrecher bis nach Prenzlau. Die sollen versucht haben, in ein Haus in Potzlow einzubrechen. Zwei Männer wurden gefasst. Doch die mussten laufen gelassen werden.
Uckermark

Eine wilde Verfolgungsjagd hatte die die Bewohner im Prenzlauer Heideweg sowie in der angrenzenden Eigenheimsiedlung im Neustädter Feldmark in der Nacht zum Dienstag in Atem gehalten. Die Polizei war auf der Suche nach drei Tatverdächtigen. Zwei der drei Männer wurden gefasst, der Uckermark Kurier berichtete. Doch inzwischen sind die wieder auf frei.

Die Männer sollen versucht haben, gegen 22....

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

zur Homepage