Hilferuf

Nackter Mann spaziert auf der Landstraße

Am Mittwochmorgen alarmierten Passanten die Polizei. Ein 28-Jähriger war ohne Bekleidung unterwegs.

Die Polizei ist am frühen Mittwochmorgen einem jungen Mann zu Hilfe geeilt. Der 28-Jährige spazierte splitterfasernackt auf der Bundesstraße 198 zwischen Kerkow und Angermünde. Zeugen hatten die Beamten alarmiert, weil der junge Mann psychisch gestört schien. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Ines Markgraf

Bild

Inaktiv

Meistgelesen