GASTSTÄTTE GESCHLOSSEN

Noch kein neuer Klosterwirt in Boitzenburg in Sicht

Die Türen einer bekannten Gaststätte sind immer noch fest verschlossen. Die Gemeinde will verpachten. Das ist offenbar schwierig.
Michaela Kumkar Michaela Kumkar
Hier wird zurzeit niemand bedient. Das Wirtshaus hat immer noch geschlossen.
Hier wird zurzeit niemand bedient. Das Wirtshaus hat immer noch geschlossen. Konstantin Kraft
Boitzenburg.

Die Gemeinde Boitzenburger Land sucht immer noch einem neuen Pächter für das Wirtshaus „Zur Klostermühle“, so Bürgermeister Frank Zimmermann (parteilos). Auch die zweite Ausschreibung der Immobilie sei ergebnislos geblieben. Am 15. März endete die Frist, innerhalb der sich Bewerber bei der Gemeindeverwaltung melden konnten. Um die Chancen zu erhöhen, hatte man sich diesmal für eine Ausschreibung mit einer größeren Reichweite entschieden.

Verkauf der Immobilie ist keine Option

Ohne Erfolg, sagte der Bürgermeister. Nur ein Interessent habe sich die Immobilie angesehen. Dabei sei es jedoch geblieben. Frank Zimmermann geht davon aus, dass die nötige Anfangsinvestition Bewerber abschrecke. Weil die Gemeinde das Wirtshaus jedoch unbedingt wieder verpachten wolle, sei man bereit, einem neuen Pächter entgegenzukommen. Ein Verkauf des gastronomisch genutzten Gebäudes sei nach wie vor keine gewünschte Option, meinte der Bürgermeister. Damit seien in Boitzenburg bisher keine guten Erfahrungen gemacht worden.

Gemeindevertreter diskutieren am 27. März

Als nächstes werde man sich in den Ausschüssen der Gemeindevertretung zu diesem Thema verständigen. Am 27. März soll darüber in der Gemeindevertretersitzung diskutiert werden, teilte der der Bürgermeister mit. Zur Debatte könnte eine Fristverlängerung der Ausschreibung stehen.

Sei Aschenbrödel! - Dein personalisierbares Märchenbuch zum Film!

Das DDR Witzbuch

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Boitzenburg

zur Homepage