Unsere Themenseiten

Vermieter handelt

:

Omis Bank-Traum erfüllt sich

Erika Pasenow (links) und Edith Tauchert danken ihrem Vermieter.
Erika Pasenow (links) und Edith Tauchert danken ihrem Vermieter.
Claudia Marsal

Der Gang zum Uckermark Kurier hat sich gelohnt: Nach dem Bericht über vier traurige Damen in Schenkenberg löste der Vermieter deren Problem.

„Platznehmen auf eigene Gefahr“ – so titelte der Uckermark Kurier kürzlich aus Schenkenberg. In dem Artikel klagten vier ältere Damen ihr Leid. Sie wünschten sich nichts sehnlicher als eine neue Bank vor ihrem Hauseingang. Die alte war nämlich entzwei gegangen.

Plauderstündchen in Gefahr

Durch dieses Dilemma gerieten die täglichen Plauderstündchen in Gefahr. Das war schade, denn der Treff vorm Haus hatte jahrzehntelange Tradition. Der Appell an den Vermieter zeigte prompt Wirkung. Kurz nach Erscheinen des Beitrages ließ das Kommunale Wohnungsunternehmen Prenzlau-Land eine neue Bank anliefern.

Aller guten Dinge sind drei

Die benachbarten Aufgänge wurden gleich mit bedacht. Die Bewohner haben jetzt die Wahl zwischen sage und schreibe drei brandneuen, superstabilen Holzkonstruktionen. Von den Mietern gibt's ein dickes Dankeschön.