Diebstahl verhindert

Polizei schreckt Einbrecher in Prenzlau auf

Die Täter hatten schon vier Garagen aufgebrochen. Als sie den Streifenwagen sahen, ließen sie alles liegen und machten sie sich aus dem Staub.
Die Täter hatten schon vier Garagen aufgebrochen, bevor sie die Flucht ergriffen.
Die Täter hatten schon vier Garagen aufgebrochen, bevor sie die Flucht ergriffen. Archiv/UKK
Prenzlau

Ein Anwohner hat in der Nacht zum Sonnabend mitbekommen, wie sich Einbrecher an Garagen in der Berliner Straße in Prenzlau zu schaffen machten. Er hatte Einbruchsgeräusche vernommen und daraufhin die Polizei gerufen. Offenbar hatte das Eintreffen der Beamten die Täter verschreckt. Sie ergriffen die Flucht. In der Eile hatten die verscheuchten Diebe ein Fahrrad, eine Taschenlampe sowie einen Bolzenschneider zurückgelassen.

Trotz intensiver Suche konnten die Polizisten die Einbrecher nicht schnappen. Wie sich herausstellte, hatten die Täter vier Garagen aufgehebelt. Die Schadenshöhe beläuft sich auf circa 500 Euro.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Prenzlau

zur Homepage