UMWELTSCHUTZ

Prenzlau verzichtet nur teilweise auf Pestizide

Die Stadtverordneten in der Kreisstadt haben für eine pestizidfreie Stadt gestimmt, mit vielen Ausnahmen. Ein Antrag sorgte für Kopfschütteln.
Die Stadtverordneten wollen, dass Unkraut in Prenzlau ohne Pestizide bekämpft wird. Allerdings nur teilweise.
Die Stadtverordneten wollen, dass Unkraut in Prenzlau ohne Pestizide bekämpft wird. Allerdings nur teilweise. Benedikt Dittrich
Prenzlau.

Soll die Stadt Prenzlau auf ihren Flächen auf Glyphosat und andere chemische Unkrautvernichter verzichten? Das hatte eine Einwohner-Petition gefordert. Noch vor der Sommerpause gibt es nun eine Antwort von den Stadtverordneten. Die lautet: Ja, aber.

Nach Diskussionen in den Ausschüssen und einer öffentlichen Debatte im Dominikanerkloster wurde aus der Petition ein Antrag, über den am Donnerstag abgestimmt...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu allen Nachrichten aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Exklusive News, Hintergründe und Kommentare
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Prenzlau

zur Homepage