Polizei ermittelt
Scheiben bei Autos in Prenzlau eingeschlagen

Mehrere Fahrzeuge in Prenzlau wurden beschädigt.
Mehrere Fahrzeuge in Prenzlau wurden beschädigt.
Benedikt Dittrich

In der Kreisstadt wurden bei vier Fahrzeugen die Scheiben zerstört. Die Wagen waren am Bahnhof geparkt. Noch sind viele Fragen offen.

Die Splitter waren auch am nächsten Tag noch auf dem Bahnhofsparkplatz zu sehen: In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, zwischen dem 11. und 12. Dezember, wurden an der Stettiner Straße bei vier Fahrzeugen die Scheiben eingeschlagen. Geparkt waren sie unweit des Bahnhofsgebäudes. Die Polizei ermittelt wegen versuchten Diebstahls im besonders schweren Fall.

Mehrere Pkw bei Polizei sichergestellt

Betroffen sind mehrere Fahrzeuge mit auswärtigen Kennzeichen. Ein Passant hatte die Polizei am Mittwochmorgen kontaktiert. Drei Fahrzeuge wurden daraufhin sichergestellt, ein Besitzer konnte noch vor Ort den Schaden begutachten und brachte sein Auto selber weg.

Genaue Höhe des Schadens noch offen

Derzeit schätzt die Polizei den Schaden auf ungefähr 2500 Euro, die Ermittlungen sind allerdings noch nicht abgeschlossen. Noch haben sich nicht alle Geschädigten bei der Polizeiinspektion gemeldet. Deswegen ist auch noch unklar, ob Gegenstände gestohlen wurden. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden: 03984/350.