16 Futtercomputer für Milchkühe haben Diebe von einem Agrarbetrieb erbeutet. Zum Glück wurden die Tiere  seit Tagen per Hand versorgt.
16 Futtercomputer für Milchkühe haben Diebe von einem Agrarbetrieb erbeutet. Zum Glück wurden die Tiere  seit Tagen per Hand versorgt. Thomas Walther
Mehrere Einbrüche in der Region

Teure Futter-Computer gestohlen

Gauner haben am Wochenende mehrere Unternehmen geplündert und einen Schaden von 32 000 Euro angerichtet. In einem Fall wurden Landwirte in Hetzdorf bestohlen – nicht zum ersten Mal.
Hetzdorf

Als Thomas und Thekla Vahle das aufgebrochene Tor sahen, schwante ihnen nichts Gutes. Die Spuren im frisch gefallenen Schnee sprachen ebenfalls Bände und verrieten, dass sich mindestens zwei Personen unbefugt auf dem Gelände ihrer Landbetriebsgesellschaft in Hetzdorf herumgetrieben hatten. Wut machte sich breit, denn die Erinnerungen an den letzten Einbruch sind noch frisch. Ende November waren Diebe in den Agrarbetrieb eingebrochen und hatten unter anderem einen Traktor der Marke „Belarus“ aus dem Stall...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

zur Homepage